TSV Lenting - Regiosport-Info

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

TSV Lenting

Vereinsnachrichten
Jubel beim TSV Lenting II: Mit einem 7:1-Erfolg gegen den FC Grün Weiß Ingolstadt hat die zweite Lentinger Mannschaft den Aufstieg in die B-Klasse perfekt gemacht.
Trotz vieler intensiver Zweikämpfe entwickelte sich eine faire Partie, die die Lentinger von Beginn an im Griff hatten. Bereits nach wenigen Minuten fiel das 1:0, als Daniel Schleicher zunächst die Latte traf und Dominik Platzer den Abpraller ins Tor köpfte. Kurz darauf erhöhte Daniel Schleicher mit einem schönen Distanzschuss auf 2:0. Nach knapp einer halben Stunde hämmerte Florian Besik den Ball aus spitzem Winkel zum 3:0 ins Netz. Und als Besik kurz vor der Pause gegen die zu verspielten Ingolstädter zum 4:0 traf, war dies bereits die Vorentscheidung. Nach der Pause waren die Lentinger nicht mehr so konzentiert und die Gäste kamen etwas besser ins Spiel. Überraschend fiel der Ehrentreffer dennoch, als eine flache Hereingabe an Freund und Feind vorbei im langen Eck landete. Spannend wurde es aber nicht mehr, weil Reinhard Zikeli nur fünf Minuten später nach einem Pass aus dem Mittelfeld auf das Tor zulaufen durfte und eiskalt zum 5:1 verwandelte. Die Lentinger waren nun wieder klar überlegen und nach Balleroberung im Mittelfeld traf Besik zum 6:1. Den 7:1-Endstand erzielte nach mehreren vergebenen Chancen Nico Scholz mit einem Schuss aus spitzem Winkel ins lange Eck. Als nach dem Schlusspfiff rasch die Nachricht von der Niederlage der Kraiberger in Irgertsheim (danke Sport-Club-Irgertsheim e. V.) die Runde machte, wurde erst einmal kräftig gefeiert.
Gratulieren möchten wir an dieser Stelle auch unseren Nachbarn vom SV Wettstetten Fussball, die ebenfalls den Aufstieg geschafft haben. Damit geht es am nächsten Spieltag noch im Fernduell um die Meisterschaft, ehe man sich nächste Saison in der B-Klasse wieder begegnet.
Ch. Enzmann, TSV L, So 27.05.2018 23:18
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü